Smart-Home

Smart-Home: bequem, kostensparend und umweltschonend
Als Smart-Home wird ein System bezeichnet, welches in letzter Zeit mehr und mehr an Beliebtheit gewinnt. Und das nicht ohne Grund: Es hilft dem Benutzer tagtaglich bei den noch so kleinen Aufgaben Zeit, Energie und vor allem Geld zu sparen. Au?erdem ist es bequem und schont die Umwelt.
Diese Technik macht Ihr Zuhause im wahrsten Sinne des Wortes ,,smart‘‘ – Ihr Heim lernt Ihre Gewohnheiten kennen. Ein einfaches Beispiel: Sie stehen jeden Morgen um 6:50 Uhr auf. Mit Smart-Home wurde Ihr Bad um 6:00 Uhr anfangen vorbeheizt zu werden und der Kaffee wurde punktlich um 6:45 Uhr fertig sein, sodass Sie, wenn Sie aufwachen, den Duft frischgemachten Kaffees und ein wohlig warmes Badezimmer vorfinden.
Das ist aber nur ein kleines Beispiel von den nahezu unzahligen Moglichkeiten, die Sie mit Smart-Home haben. Sie haben vollstandige Kontrolle uber jedes Gerat und jeden noch so kleinen Schalter in Ihrem Zuhause, ob Sie sich nun im Hause aufhalten oder gerade unterwegs sind. Ganz im Trend der Zeit konnen Sie eben auch ganz bequem uber Ihr iPhone auf das Smart-Home zugreifen und das Licht im Schlafzimmer, welches Sie morgens vergessen haben auszuschalten, mit nur einem kurzen Fingertippen von der Arbeit aus erloschen lassen.
Aber eigentlich brauchen Sie sich nicht einmal um das Sorgen zu machen, denn Ihr Smart-Home wird so eingestellt, dass es perfekt auf Ihre Gewohnheiten zugeschnitten ist. Elektrogerate, Licht und Heizung werden beim Verlassen des Hauses automatisch ausgeschaltet, beziehungsweise heruntergeregelt: das spart Geld und Energie. Und wenn Sie am Abend von der Arbeit nach Hause kommen, sind die gewunschten Raume auf eine angenehme Temperatur geheizt, auch ohne, dass die Heizung den ganzen Tag uber eingeschaltet war – toll oder?
Doch nicht nur in Sachen Energie-Management hat das System alles im Griff: Es uberwacht auch gleichzeitig Ihr Haus vor jeglichen Gefahren, wie zum Beispiel Einbrechern und Branden und alarmiert gegebenenfalls Polizei/Feuerwehr und Sie naturlich auch – und das ganz automatisch. Mehr Zuverlassigkeit geht nicht.
Wie bereits erwahnt, konnen Sie Smart-Home in Ihrem Zuhause von Ihrem iPhone aus, wie mit einer Fernbedienung, steuern. Sie kommen etwas spater von der Arbeit? Dann mussen die Zimmer auch erst spater beheizt werden: Mit wenigen Klicks auf dem Smartphone passen Sie die Einstellungen an – Sie bleiben also flexibel. Sie konnen aber auch jeder Zeit einfach nur den Status Ihres Hauses per App abfragen, um sich zu vergewissern, dass auch wirklich alle Einstellungen Ihren Wunschen entsprechen.
Auch das Zuhause-Ankommen wird Ihnen von Smart-Home erheblich erleichtert. Mittels Bewegungsmelder wird das Licht im Eingangsbereich eingeschaltet und die Garagentur bei Ihrer Ankunft fur Sie geoffnet. Wenn es zu dammern beginnt, schaltet das System automatisch das Licht an und fahrt die Rollladen herunter. Beim Entspannen auf dem Sofa steuern Sie alles bequem von Ihrem Tablett oder Smartphone; selbst die ,,normale‘‘ Fernbedienung wird zum Ein- und Ausschalten des Fernsehers nicht mehr benotigt!  Und wenn Sie schlafen gehen, schalten Sie alles vom Bett aus ab. So brauchen Sie nie wieder ins Wohnzimmer zu gehen, um nachzusehen, ob Sie den Fernseher auch wirklich ausgemacht haben!

Share